107%;">
 https://platinworld.com/de/4281675886
Werde jetzt Teil der Gründergeneration für das Technologieunternehmen SCHWEIZER AG:
Wir suchen SIE >> Netzwerkerinnen & Netzwerker << coin.revolution.schweiz@gmail.com

Sonntag, 27. Februar 2022

Guldentaler Fasnacht Böögverbrönne 👉 HEUTE ab 18 Uhr in Mümliswil SO - Der grösste Böög der Schweiz wird angezündet...!!!


Wir sind wieder Feuer und Flamme für das diesjährige Böög-Verbrönne...! 


Bekannte Werke in der Kulturszene Schweiz: Das FIFA-Kunstwerk von Stephan Schmidlin. - Die Schmidlin-Skulptur zum hundertjährigen Geburtstag des Weltfussballverbandes FIFA ist 10,5 Meter hoch und bringt mit ihrem massiven Stahlsockel rund vier Tonnen auf die Waage. Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde sie im Rahmen der "FIFA Centennial World Player Gala“ vom Präsidenten der FIFA Joseph S. Blatter im Dezember 2004. Das Werk ist in sechsmonatiger Arbeit aus dem Holz eines Mammutbaumes entstanden, der mit seinen 101 Jahren fast genau so alt ist wie die Fussballgeschichte selbst. Schmidlin erschuf daraus etwas neues, das in die Zukunft zeigt. Die Vision, durch den Fussball Menschen jenseits aller Unterschiede und über alle Grenzen hinweg in einem gemeinsamen Traum zu vereinen und in ihnen den Funken der Hoffnung auf eine tolerantere und gerechtere Welt aufglühen zu lassen, kommt in seiner Skulptur komprimiert zum Ausdruck. Weiter >

Bild or: Der Böög des Sechseläuten in Zürich. - Geht es nach dem Zürcher Böögg, so wird der Sommer 2015 ziemlich mies. Genau 20 Minuten und 39 Sekunden nachdem der Scheiterhaufen angezündet worden war, explodierte der Kopf des Riesenschneemanns. Der Volksmund sagt: Je rascher nach dem Anzünden der Kopf des Böögg weg fliegt, desto schöner wird der Sommer. Die Böögg-Prognose ist allerdings nicht wirklich verlässlich: Letztes Jahr sagte er mit etwas über sieben Minuten einen prächtigen Sommer voraus. Weiter >

Hier der brennende Böög aus dem letzten Jahre 2015. Es war ein riesengrosser Zimmermann, was die Lehrlinge der Firma J. Roth AG Mümliswil hingezaubert haben. Mehr Böög-Verbrennen 2015 >

Quellen: Kulturelles Guldental / Fasnacht Thal Guldental 

Dienstag, 8. Juni 2021

EURO 2021 | Football.ch-SFS-Nationalteams | EM-Spielplan


Spielplan für Gruppe A: 
Italien, Schweiz, Türkei, Wales


  • Fr, 11. Juni, Türkei - Italien, 
  • Ort: Rom, Uhrzeit: 21 Uhr,
  • Sa, 12. Juni, Wales - Schweiz, 
  • Ort: Baku, Uhrzeit: 15 Uhr,
  • Mi, 16. Juni, Türkei - Wales, 
  • Ort: Baku, Uhrzeit: 18 Uhr,
  • Mi, 16. Juni, Italien - Schweiz, 
  • Ort: Rom, Uhrzeit: 21 Uhr,
  • So, 20. Juni, Italien - Wales, 
  • Ort: Rom, Uhrzeit: 18 Uhr,
  • So, 20. Juni, Schweiz - Türkei, 
  • Ort: Baku, Uhrzeit: 18 Uhr,

  • Quellen: GMX / football.ch / Kulturelles Schweiz

Donnerstag, 1. April 2021

Petition von Taskforce Culture - Erhalt der kulturellen Vielfalt


Erhalt der kulturellen Vielfalt unseres Landes, für die professionellen Kulturschaffenden und Kulturunternehmen, für die Laienkultur und für die kulturelle Bildung.

Petition von Taskforce Culture - Bitte schliessen Sie die Lücken und vereinfachen Sie die bestehenden Massnahmen!
Liebe Bundesparlamentarier*innen
Seit einem Jahr herrscht in der Kulturbranche der Corona-Ausnahmezustand. Noch ist nicht klar, wann die Bühnen wieder öffnen können. Doch schon heute wissen wir, dass die wirtschaftlichen Folgen den Kultursektor noch lange beeinträchtigen werden, auch während einer schrittweisen Öffnung. Seit März 2020 engagieren sich unsere Verbände bei Bundesverwaltung und Parlament, intensiv für den mittel- und langfristigen Erhalt der kulturellen Vielfalt unseres Landes, für die professionellen Kulturschaffenden und Kulturunternehmen, für die Laienkultur und für die kulturelle Bildung.

Dienstag, 1. Dezember 2020

muemliswil-ramiswil.ch ✨Advents- und Weihnachtsfenster 2020✨🎄

kulturelles.guldental@gmail.com

Advents und Weihnachtsfenster
in Mümliswil und Ramiswil

Wie jedes Jahr in unserer Gemeinde wird in der Vorweihnachtszeit jeden Abend ein neues, stimmungsvoll dekoriertes und beleuchtetes Fenster eröffnet. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, in der als hektisch bekannten Adventszeit einmal in Ruhe durchs Dorf zu spazieren, gerade auch mit den Kindern. Die Fenster laden zum Verweilen ein und bieten Gelegenheit, sich an den vielfältigen Motiven zu freuen.
 
kulturelles.guldental@gmail.com


Quellen: Kulturkommission Mümliswil-Ramiswil
Kulturelles Guldentalkulturelles-guldental.blogspot.com